11th Starfire Tattoo Weekend Münster

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
FILTER BY COUNTRY
★ TOP ★
Albania
Argentina
Australia
Austria
Belarus
Belgium
Bolivia
Brazil
Bulgaria
Canada
Chile
China
Colombia
Costa Rica
Croatia
Cyprus
Czech Republic
Denmark
Dominican Republic
Ecuador
Egypt
El Salvador
Finland
France
French Polynesia
Germany
Greece
Guadeloupe
Guatemala
Hungary
Iceland
India
Indonesia
Ireland
Italy
Japan
Korea
Lebanon
Liechtenstein
Lithuania
Luxemburg
Malaysia
Mexico
Nepal
Netherlands
Netherlands Antilles
New Zealand
Nicaragua
Norway
Panama
Peru
Philippines
Poland
Portugal
Puerto Rico
Romania
Russia
Seminars
Serbia
Singapore
Slovakia
Slovenia
South Africa
Spain
Sri Lanka
Suriname
Sweden
Switzerland
Taiwan
Thailand
Trinidad e Tobago
Turkey
Ukraine
United Kingdom
United States
Uruguay
Venezuela
Vietnam
Shares

03 August • 05 August 2018

LOCATION

Westfalenstraße 197, Münster, Deutschland

SHOW TIMES

Friday12:00 – 22:00
Saturday12:00 – 22:00
Sunday12:00 – 19:00

JOIN THE SHOW

GET YOUR TICKETSFind HotelsAPPLY FOR A BOOTH

CONTACTS

INFO

11. Starfire Tattoo Weekend

Vom 3. bis 5.August 2018 wird das 11.Starfire Tattoo Weekend ein drei tägiges buntes Fest der Hautkünste in der Stadthalle Hiltrup veranstaltet. Die Stadthalle Hiltrup ist seit vielen jahren der ideale Austragungsort für das bunteste Fest mit bunten Angeboten für die ganze Familie in Münsterland.

Internationale Tattoo-Künstler sowie renommierte Aussteller werden ihre Fähigkeiten und Produkte zeigen.Natürlich kann man sich vor Ort tätowieren und auch piercen lassen. Täglich wird es hierzu.

Einen Contest geben wo die Künstler für ihre Arbeit prämiert werden. Weiters wird ein großes Spektrum an internationalen Arbeiten gezeigt, für das man eigentlich um den Globus reisen müsste, um es erleben zu können. Durch das excellente Programm führt niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteur des deutschen Tätowiermagazines “Dirk-Boris Rödel”

Auf der Bühne wird vieles (das nur sehr selten live gezeigt wird) zu sehen sein.

Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz: Die „Food & Drink Area“

Bietet vom Starfire Hot Dog (satte 50 cm), der neuen Tattoo Bar & Food Lounge bis zu verschiedenen internationalen und regionalen Speisen einiges.

Kinder können im eigenen Kids-Bereich die verschiedenen Spiele- und Erlebnis- möglichkeiten nützen.

TICKETS INFO
Tagesticket €12.- VVK:€ 10.-
Weekend Ticket €30.- VVK:€26.-
Kinder unter 12 Jahren & Rollstuhlfahrer freier Eintritt
Tattoos ab 18 Jahren/keine Tiere mitnehmen bitte.

Hosted by Starfire Tattoo Weekend Münster and Starfire Tattoo Event

Leave a comment

VIDEO

Sie werden kommen...ihr werdet sie erkennen...haltet durch..#moselpiraten..

Posted by Starfire Tattoo Weekend Münster on Wednesday, May 16, 2018

LATEST NEWS

2 days ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

www.facebook.com/IncubusTattooMessina/ ... See MoreSee Less

1 month ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

Sie werden kommen...ihr werdet sie erkennen...haltet durch..#moselpiraten

Starfire Tattoo Weekend Münster
Sie werden kommen...ihr werdet sie erkennen...haltet durch..#moselpiraten..
... See MoreSee Less

1 month ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

Sie werden kommen...ihr werdet sie erkennen...haltet durch..#moselpiraten.. ... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Sehr lecker..:) Danke Thomas Koeck...

2 months ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

Nicht nur Branchenkenner ein Begriff wenn es um das Thema Tattoos geht...wir freuen uns das er uns mit seinem Fachwissen zur Seite steht und auch als Moderator und Jury Mitglied uns unterstützt.

★NEWSFLASH STARFIRE TATTOO WEEKEND NEWSFLASH★

Durch das Programm führt uns auf dem Starfire Tattoo Weekend niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteuer Dirk-Boris Rödel.
Sein aussergwöhnliches Fachwissen ist für uns alle ein weiteres Highlight das nicht nur Tätowierte interessieren wird.
Eine professionelle Moderation das DAS 11. Starfire Tattoo Weekend noch mehr auf dem bunten Wochenende hervorheben wird.

Dirk-Boris Rödel war knapp zwanzig Jahre lang Chefredakteur des TätowierMagazins, Deutschlands ältester Fachzeitschrift für Tätowierungen, und gilt allein schon deshalb für viele als der Tattoo-Experte schlechthin. Seine besondere Liebe gilt der japanischen Tätowierkunst, die er bereits während seines Studiums und eines einjährigen Forschungsaufenthalts in Japan in den 90er Jahren ausgiebig erforschte. Sein Buch »Alles über japanische Tätowierungen« ist nach wie vor das Standardwerk über die traditionelle japanische Tätowierkunst. Als Experte zum Thema Tattoo ist Dirk-Boris Rödel bei Fernseh- und Radiosendungen ein häufiger Gast und informiert dort ebenso kompetent wie unterhaltsam über sämtliche Aspekte der Tätowierkunst. Auch internationale Tattoo-Conventions schätzen die Fachkenntnis des Tattoo-Experten, so wird Dirk-Boris Rödel regelmäßig zu Tattoo-Messen ins schottische Edinburgh oder auch nach Shanghai in China eingeladen, um dort als Juror die Tattoo-Contests zu bewerten.

Seine erste Tätowierung ließ sich Dirk-Boris Rödel im Alter von 21 stechen – damit ist der heute 48jährige, der mittlerweile Tattoos von ungefähr 50 verschiedenen Tätowierern in seiner Haut trägt, seit über einem Viertel Jahrhundert mit der Tattoo-Szene verbunden und konnte selbst den Wandel von den Tattoos der Subkulturen wie Rocker, Punks und Rockabillies zur heutigen Szene beobachten, in der Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.

Seit 1993 besucht Dirk-Boris Rödel regelmäßig Tattoo-Conventions im In- und Ausland und dürfte in seiner Zeit als Chefredakteur wohl mehrere hundert Tätowierermessen auf der ganzen Welt erlebt haben.

★★★★★ ★★★★★

The program takes us at the Starfire Tattoo Weekend nobody else than the former editor-in-chief Dirk-Boris Rödel.

His extraordinary expertise is another highlight for all of us, who are not only interested in tattooed people.

A professional moderation that will highlight the 11.Starfire Tattoo Weekend even more on the colorful weekend.

Dirk-Boris Rödel was editor-in-chief of the tattoo magazine, Germany's oldest trade journal for tattoos, for almost twenty years and is considered by many to be the tattoo expert par excellence. His special love is the Japanese tattooing art, which he explored extensively during his studies and a one-year research stay in Japan in the 90s. His book »All about Japanese tattoos« is still the standard work on traditional Japanese tattooing. As an expert on the subject of tattooing, Dirk-Boris Rödel is a frequent guest on TV and radio broadcasts, where he is as competent and entertaining as he is in informing about all aspects of tattooing. Also, international tattoo conventions appreciate the expertise of the tattoo expert, so Dirk-Boris Rödel is regularly invited to tattoo fairs in Edinburgh, Scotland, or to Shanghai in China, there to judge the tattoo contests as a juror.

Dirk-Boris Rödel had his first tattoo engraved at the age of 21 - this is the now 48-year-old, who now carries tattoos of about 50 different tattoo artists in his skin, connected with the tattoo scene for over a quarter century and was himself the change from the tattoos of subcultures like rockers, punks and rockabillies to today's scene where tattoos have arrived in the middle of society.

Since 1993, Dirk-Boris Rödel has regularly visited tattoo conventions in Germany and abroad and may well have experienced hundreds of tattooing fairs all over the world during his time as editor-in-chief.
... See MoreSee Less

2 months ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

Nicht nur Branchenkenner ein Begriff wenn es um das Thema Tattoos geht...wir freuen uns das er uns mit seinem Fachwissen zur Seite steht und auch als Moderator und Jury Mitglied uns unterstützt.

★NEWSFLASH STARFIRE TATTOO WEEKEND NEWSFLASH★

Durch das Programm führt uns auf dem Starfire Tattoo Weekend niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteuer Dirk-Boris Rödel.
Sein aussergwöhnliches Fachwissen ist für uns alle ein weiteres Highlight das nicht nur Tätowierte interessieren wird.
Eine professionelle Moderation das DAS 11. Starfire Tattoo Weekend noch mehr auf dem bunten Wochenende hervorheben wird.

Dirk-Boris Rödel war knapp zwanzig Jahre lang Chefredakteur des TätowierMagazins, Deutschlands ältester Fachzeitschrift für Tätowierungen, und gilt allein schon deshalb für viele als der Tattoo-Experte schlechthin. Seine besondere Liebe gilt der japanischen Tätowierkunst, die er bereits während seines Studiums und eines einjährigen Forschungsaufenthalts in Japan in den 90er Jahren ausgiebig erforschte. Sein Buch »Alles über japanische Tätowierungen« ist nach wie vor das Standardwerk über die traditionelle japanische Tätowierkunst. Als Experte zum Thema Tattoo ist Dirk-Boris Rödel bei Fernseh- und Radiosendungen ein häufiger Gast und informiert dort ebenso kompetent wie unterhaltsam über sämtliche Aspekte der Tätowierkunst. Auch internationale Tattoo-Conventions schätzen die Fachkenntnis des Tattoo-Experten, so wird Dirk-Boris Rödel regelmäßig zu Tattoo-Messen ins schottische Edinburgh oder auch nach Shanghai in China eingeladen, um dort als Juror die Tattoo-Contests zu bewerten.

Seine erste Tätowierung ließ sich Dirk-Boris Rödel im Alter von 21 stechen – damit ist der heute 48jährige, der mittlerweile Tattoos von ungefähr 50 verschiedenen Tätowierern in seiner Haut trägt, seit über einem Viertel Jahrhundert mit der Tattoo-Szene verbunden und konnte selbst den Wandel von den Tattoos der Subkulturen wie Rocker, Punks und Rockabillies zur heutigen Szene beobachten, in der Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.

Seit 1993 besucht Dirk-Boris Rödel regelmäßig Tattoo-Conventions im In- und Ausland und dürfte in seiner Zeit als Chefredakteur wohl mehrere hundert Tätowierermessen auf der ganzen Welt erlebt haben.

★★★★★ ★★★★★

The program takes us at the Starfire Tattoo Weekend nobody else than the former editor-in-chief Dirk-Boris Rödel.

His extraordinary expertise is another highlight for all of us, who are not only interested in tattooed people.

A professional moderation that will highlight the 11.Starfire Tattoo Weekend even more on the colorful weekend.

Dirk-Boris Rödel was editor-in-chief of the tattoo magazine, Germany's oldest trade journal for tattoos, for almost twenty years and is considered by many to be the tattoo expert par excellence. His special love is the Japanese tattooing art, which he explored extensively during his studies and a one-year research stay in Japan in the 90s. His book »All about Japanese tattoos« is still the standard work on traditional Japanese tattooing. As an expert on the subject of tattooing, Dirk-Boris Rödel is a frequent guest on TV and radio broadcasts, where he is as competent and entertaining as he is in informing about all aspects of tattooing. Also, international tattoo conventions appreciate the expertise of the tattoo expert, so Dirk-Boris Rödel is regularly invited to tattoo fairs in Edinburgh, Scotland, or to Shanghai in China, there to judge the tattoo contests as a juror.

Dirk-Boris Rödel had his first tattoo engraved at the age of 21 - this is the now 48-year-old, who now carries tattoos of about 50 different tattoo artists in his skin, connected with the tattoo scene for over a quarter century and was himself the change from the tattoos of subcultures like rockers, punks and rockabillies to today's scene where tattoos have arrived in the middle of society.

Since 1993, Dirk-Boris Rödel has regularly visited tattoo conventions in Germany and abroad and may well have experienced hundreds of tattooing fairs all over the world during his time as editor-in-chief.Nicht nur Branchenkenner ein Begriff wenn es um das Thema Tattoos geht...wir freuen uns das er uns mit seinem Fachwissen zur Seite steht und auch als Moderator und Jury Mitglied uns unterstützt.

★NEWSFLASH STARFIRE TATTOO WEEKEND NEWSFLASH★

Durch das Programm führt uns auf dem Starfire Tattoo Weekend niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteuer Dirk-Boris Rödel.
Sein aussergwöhnliches Fachwissen ist für uns alle ein weiteres Highlight das nicht nur Tätowierte interessieren wird.
Eine professionelle Moderation das DAS 11. Starfire Tattoo Weekend noch mehr auf dem bunten Wochenende hervorheben wird.

Dirk-Boris Rödel war knapp zwanzig Jahre lang Chefredakteur des TätowierMagazins, Deutschlands ältester Fachzeitschrift für Tätowierungen, und gilt allein schon deshalb für viele als der Tattoo-Experte schlechthin. Seine besondere Liebe gilt der japanischen Tätowierkunst, die er bereits während seines Studiums und eines einjährigen Forschungsaufenthalts in Japan in den 90er Jahren ausgiebig erforschte. Sein Buch »Alles über japanische Tätowierungen« ist nach wie vor das Standardwerk über die traditionelle japanische Tätowierkunst. Als Experte zum Thema Tattoo ist Dirk-Boris Rödel bei Fernseh- und Radiosendungen ein häufiger Gast und informiert dort ebenso kompetent wie unterhaltsam über sämtliche Aspekte der Tätowierkunst. Auch internationale Tattoo-Conventions schätzen die Fachkenntnis des Tattoo-Experten, so wird Dirk-Boris Rödel regelmäßig zu Tattoo-Messen ins schottische Edinburgh oder auch nach Shanghai in China eingeladen, um dort als Juror die Tattoo-Contests zu bewerten.

Seine erste Tätowierung ließ sich Dirk-Boris Rödel im Alter von 21 stechen – damit ist der heute 48jährige, der mittlerweile Tattoos von ungefähr 50 verschiedenen Tätowierern in seiner Haut trägt, seit über einem Viertel Jahrhundert mit der Tattoo-Szene verbunden und konnte selbst den Wandel von den Tattoos der Subkulturen wie Rocker, Punks und Rockabillies zur heutigen Szene beobachten, in der Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.

Seit 1993 besucht Dirk-Boris Rödel regelmäßig Tattoo-Conventions im In- und Ausland und dürfte in seiner Zeit als Chefredakteur wohl mehrere hundert Tätowierermessen auf der ganzen Welt erlebt haben.

★★★★★ ★★★★★

The program takes us at the Starfire Tattoo Weekend nobody else than the former editor-in-chief Dirk-Boris Rödel.

His extraordinary expertise is another highlight for all of us, who are not only interested in tattooed people.

A professional moderation that will highlight the 11.Starfire Tattoo Weekend even more on the colorful weekend.

Dirk-Boris Rödel was editor-in-chief of the tattoo magazine, Germany's oldest trade journal for tattoos, for almost twenty years and is considered by many to be the tattoo expert par excellence. His special love is the Japanese tattooing art, which he explored extensively during his studies and a one-year research stay in Japan in the 90s. His book »All about Japanese tattoos« is still the standard work on traditional Japanese tattooing. As an expert on the subject of tattooing, Dirk-Boris Rödel is a frequent guest on TV and radio broadcasts, where he is as competent and entertaining as he is in informing about all aspects of tattooing. Also, international tattoo conventions appreciate the expertise of the tattoo expert, so Dirk-Boris Rödel is regularly invited to tattoo fairs in Edinburgh, Scotland, or to Shanghai in China, there to judge the tattoo contests as a juror.

Dirk-Boris Rödel had his first tattoo engraved at the age of 21 - this is the now 48-year-old, who now carries tattoos of about 50 different tattoo artists in his skin, connected with the tattoo scene for over a quarter century and was himself the change from the tattoos of subcultures like rockers, punks and rockabillies to today's scene where tattoos have arrived in the middle of society.

Since 1993, Dirk-Boris Rödel has regularly visited tattoo conventions in Germany and abroad and may well have experienced hundreds of tattooing fairs all over the world during his time as editor-in-chief.
... See MoreSee Less

Nicht nur Branchenkenner ein Begriff wenn es um das Thema Tattoos geht...wir freuen uns das er uns mit seinem Fachwissen zur Seite steht und auch als Moderator und Jury Mitglied uns unterstützt.★NEWSFLASH STARFIRE TATTOO WEEKEND NEWSFLASH★Durch das Programm führt uns auf dem Starfire Tattoo Weekend niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteuer Dirk-Boris Rödel.
Sein aussergwöhnliches Fachwissen ist für uns alle ein weiteres Highlight das nicht nur Tätowierte interessieren wird.
Eine professionelle Moderation das DAS 11. Starfire Tattoo Weekend noch mehr auf dem bunten Wochenende hervorheben wird.Dirk-Boris Rödel war knapp zwanzig Jahre lang Chefredakteur des TätowierMagazins, Deutschlands ältester Fachzeitschrift für Tätowierungen, und gilt allein schon deshalb für viele als der Tattoo-Experte schlechthin. Seine besondere Liebe gilt der japanischen Tätowierkunst, die er bereits während seines Studiums und eines einjährigen Forschungsaufenthalts in Japan in den 90er Jahren ausgiebig erforschte. Sein Buch »Alles über japanische Tätowierungen« ist nach wie vor das Standardwerk über die traditionelle japanische Tätowierkunst. Als Experte zum Thema Tattoo ist Dirk-Boris Rödel bei Fernseh- und Radiosendungen ein häufiger Gast und informiert dort ebenso kompetent wie unterhaltsam über sämtliche Aspekte der Tätowierkunst. Auch internationale Tattoo-Conventions schätzen die Fachkenntnis des Tattoo-Experten, so wird Dirk-Boris Rödel regelmäßig zu Tattoo-Messen ins schottische Edinburgh oder auch nach Shanghai in China eingeladen, um dort als Juror die Tattoo-Contests zu bewerten.Seine erste Tätowierung ließ sich Dirk-Boris Rödel im Alter von 21 stechen – damit ist der heute 48jährige, der mittlerweile Tattoos von ungefähr 50 verschiedenen Tätowierern in seiner Haut trägt, seit über einem Viertel Jahrhundert mit der Tattoo-Szene verbunden und konnte selbst den Wandel von den Tattoos der Subkulturen wie Rocker, Punks und Rockabillies zur heutigen Szene beobachten, in der Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.Seit 1993 besucht Dirk-Boris Rödel regelmäßig Tattoo-Conventions im In- und Ausland und dürfte in seiner Zeit als Chefredakteur wohl mehrere hundert Tätowierermessen auf der ganzen Welt erlebt haben.★★★★★ ★★★★★The program takes us at the Starfire Tattoo Weekend nobody else than the former editor-in-chief Dirk-Boris Rödel.His extraordinary expertise is another highlight for all of us, who are not only interested in tattooed people.A professional moderation that will highlight the 11.Starfire Tattoo Weekend even more on the colorful weekend.Dirk-Boris Rödel was editor-in-chief of the tattoo magazine, Germanys oldest trade journal for tattoos, for almost twenty years and is considered by many to be the tattoo expert par excellence. His special love is the Japanese tattooing art, which he explored extensively during his studies and a one-year research stay in Japan in the 90s. His book »All about Japanese tattoos« is still the standard work on traditional Japanese tattooing. As an expert on the subject of tattooing, Dirk-Boris Rödel is a frequent guest on TV and radio broadcasts, where he is as competent and entertaining as he is in informing about all aspects of tattooing. Also, international tattoo conventions appreciate the expertise of the tattoo expert, so Dirk-Boris Rödel is regularly invited to tattoo fairs in Edinburgh, Scotland, or to Shanghai in China, there to judge the tattoo contests as a juror.Dirk-Boris Rödel had his first tattoo engraved at the age of 21 - this is the now 48-year-old, who now carries tattoos of about 50 different tattoo artists in his skin, connected with the tattoo scene for over a quarter century and was himself the change from the tattoos of subcultures like rockers, punks and rockabillies to todays scene where tattoos have arrived in the middle of society.Since 1993, Dirk-Boris Rödel has regularly visited tattoo conventions in Germany and abroad and may well have experienced hundreds of tattooing fairs all over the world during his time as editor-in-chief.

2 months ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

Pressetext 2018 ... See MoreSee Less

2 months ago

Starfire Tattoo Weekend Münster

Nicht nur Branchenkenner ein Begriff wenn es um das Thema Tattoos geht...wir freuen uns das er uns mit seinem Fachwissen zur Seite steht und auch als Moderator und Jury Mitglied uns unterstützt.

★NEWSFLASH STARFIRE TATTOO WEEKEND NEWSFLASH★

Durch das Programm führt uns auf dem Starfire Tattoo Weekend niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteuer Dirk-Boris Rödel.
Sein aussergwöhnliches Fachwissen ist für uns alle ein weiteres Highlight das nicht nur Tätowierte interessieren wird.
Eine professionelle Moderation das DAS 11. Starfire Tattoo Weekend noch mehr auf dem bunten Wochenende hervorheben wird.

Dirk-Boris Rödel war knapp zwanzig Jahre lang Chefredakteur des TätowierMagazins, Deutschlands ältester Fachzeitschrift für Tätowierungen, und gilt allein schon deshalb für viele als der Tattoo-Experte schlechthin. Seine besondere Liebe gilt der japanischen Tätowierkunst, die er bereits während seines Studiums und eines einjährigen Forschungsaufenthalts in Japan in den 90er Jahren ausgiebig erforschte. Sein Buch »Alles über japanische Tätowierungen« ist nach wie vor das Standardwerk über die traditionelle japanische Tätowierkunst. Als Experte zum Thema Tattoo ist Dirk-Boris Rödel bei Fernseh- und Radiosendungen ein häufiger Gast und informiert dort ebenso kompetent wie unterhaltsam über sämtliche Aspekte der Tätowierkunst. Auch internationale Tattoo-Conventions schätzen die Fachkenntnis des Tattoo-Experten, so wird Dirk-Boris Rödel regelmäßig zu Tattoo-Messen ins schottische Edinburgh oder auch nach Shanghai in China eingeladen, um dort als Juror die Tattoo-Contests zu bewerten.

Seine erste Tätowierung ließ sich Dirk-Boris Rödel im Alter von 21 stechen – damit ist der heute 48jährige, der mittlerweile Tattoos von ungefähr 50 verschiedenen Tätowierern in seiner Haut trägt, seit über einem Viertel Jahrhundert mit der Tattoo-Szene verbunden und konnte selbst den Wandel von den Tattoos der Subkulturen wie Rocker, Punks und Rockabillies zur heutigen Szene beobachten, in der Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.

Seit 1993 besucht Dirk-Boris Rödel regelmäßig Tattoo-Conventions im In- und Ausland und dürfte in seiner Zeit als Chefredakteur wohl mehrere hundert Tätowierermessen auf der ganzen Welt erlebt haben.

★★★★★ ★★★★★

The program takes us at the Starfire Tattoo Weekend nobody else than the former editor-in-chief Dirk-Boris Rödel.

His extraordinary expertise is another highlight for all of us, who are not only interested in tattooed people.

A professional moderation that will highlight the 11.Starfire Tattoo Weekend even more on the colorful weekend.

Dirk-Boris Rödel was editor-in-chief of the tattoo magazine, Germany's oldest trade journal for tattoos, for almost twenty years and is considered by many to be the tattoo expert par excellence. His special love is the Japanese tattooing art, which he explored extensively during his studies and a one-year research stay in Japan in the 90s. His book »All about Japanese tattoos« is still the standard work on traditional Japanese tattooing. As an expert on the subject of tattooing, Dirk-Boris Rödel is a frequent guest on TV and radio broadcasts, where he is as competent and entertaining as he is in informing about all aspects of tattooing. Also, international tattoo conventions appreciate the expertise of the tattoo expert, so Dirk-Boris Rödel is regularly invited to tattoo fairs in Edinburgh, Scotland, or to Shanghai in China, there to judge the tattoo contests as a juror.

Dirk-Boris Rödel had his first tattoo engraved at the age of 21 - this is the now 48-year-old, who now carries tattoos of about 50 different tattoo artists in his skin, connected with the tattoo scene for over a quarter century and was himself the change from the tattoos of subcultures like rockers, punks and rockabillies to today's scene where tattoos have arrived in the middle of society.

Since 1993, Dirk-Boris Rödel has regularly visited tattoo conventions in Germany and abroad and may well have experienced hundreds of tattooing fairs all over the world during his time as editor-in-chief.
... See MoreSee Less

Nicht nur Branchenkenner ein Begriff wenn es um das Thema Tattoos geht...wir freuen uns das er uns mit seinem Fachwissen zur Seite steht und auch als Moderator und Jury Mitglied uns unterstützt.★NEWSFLASH STARFIRE TATTOO WEEKEND NEWSFLASH★Durch das Programm führt uns auf dem Starfire Tattoo Weekend niemand geringerer als der ehemalige Chefredakteuer Dirk-Boris Rödel.
Sein aussergwöhnliches Fachwissen ist für uns alle ein weiteres Highlight das nicht nur Tätowierte interessieren wird.
Eine professionelle Moderation das DAS 11. Starfire Tattoo Weekend noch mehr auf dem bunten Wochenende hervorheben wird.Dirk-Boris Rödel war knapp zwanzig Jahre lang Chefredakteur des TätowierMagazins, Deutschlands ältester Fachzeitschrift für Tätowierungen, und gilt allein schon deshalb für viele als der Tattoo-Experte schlechthin. Seine besondere Liebe gilt der japanischen Tätowierkunst, die er bereits während seines Studiums und eines einjährigen Forschungsaufenthalts in Japan in den 90er Jahren ausgiebig erforschte. Sein Buch »Alles über japanische Tätowierungen« ist nach wie vor das Standardwerk über die traditionelle japanische Tätowierkunst. Als Experte zum Thema Tattoo ist Dirk-Boris Rödel bei Fernseh- und Radiosendungen ein häufiger Gast und informiert dort ebenso kompetent wie unterhaltsam über sämtliche Aspekte der Tätowierkunst. Auch internationale Tattoo-Conventions schätzen die Fachkenntnis des Tattoo-Experten, so wird Dirk-Boris Rödel regelmäßig zu Tattoo-Messen ins schottische Edinburgh oder auch nach Shanghai in China eingeladen, um dort als Juror die Tattoo-Contests zu bewerten.Seine erste Tätowierung ließ sich Dirk-Boris Rödel im Alter von 21 stechen – damit ist der heute 48jährige, der mittlerweile Tattoos von ungefähr 50 verschiedenen Tätowierern in seiner Haut trägt, seit über einem Viertel Jahrhundert mit der Tattoo-Szene verbunden und konnte selbst den Wandel von den Tattoos der Subkulturen wie Rocker, Punks und Rockabillies zur heutigen Szene beobachten, in der Tätowierungen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind.Seit 1993 besucht Dirk-Boris Rödel regelmäßig Tattoo-Conventions im In- und Ausland und dürfte in seiner Zeit als Chefredakteur wohl mehrere hundert Tätowierermessen auf der ganzen Welt erlebt haben.★★★★★ ★★★★★The program takes us at the Starfire Tattoo Weekend nobody else than the former editor-in-chief Dirk-Boris Rödel.His extraordinary expertise is another highlight for all of us, who are not only interested in tattooed people.A professional moderation that will highlight the 11.Starfire Tattoo Weekend even more on the colorful weekend.Dirk-Boris Rödel was editor-in-chief of the tattoo magazine, Germanys oldest trade journal for tattoos, for almost twenty years and is considered by many to be the tattoo expert par excellence. His special love is the Japanese tattooing art, which he explored extensively during his studies and a one-year research stay in Japan in the 90s. His book »All about Japanese tattoos« is still the standard work on traditional Japanese tattooing. As an expert on the subject of tattooing, Dirk-Boris Rödel is a frequent guest on TV and radio broadcasts, where he is as competent and entertaining as he is in informing about all aspects of tattooing. Also, international tattoo conventions appreciate the expertise of the tattoo expert, so Dirk-Boris Rödel is regularly invited to tattoo fairs in Edinburgh, Scotland, or to Shanghai in China, there to judge the tattoo contests as a juror.Dirk-Boris Rödel had his first tattoo engraved at the age of 21 - this is the now 48-year-old, who now carries tattoos of about 50 different tattoo artists in his skin, connected with the tattoo scene for over a quarter century and was himself the change from the tattoos of subcultures like rockers, punks and rockabillies to todays scene where tattoos have arrived in the middle of society.Since 1993, Dirk-Boris Rödel has regularly visited tattoo conventions in Germany and abroad and may well have experienced hundreds of tattooing fairs all over the world during his time as editor-in-chief.

 

Comment on Facebook

Ich freue mich jetzt schon! :-)

Leave a comment

2018-06-13T03:54:15+00:00 3 Aug 2018|Germany|